18.Tag - 10.8.2000

Um sieben Uhr morgens brechen wir vom Hotel in Richtung Spanien auf, kurz Billigtankstopp (supervife Tankwärtin schüttet einen Liter Benzin auf das Motorrad und reagiert nicht mal irgendwie) vor der Grenze, wo sich der Zollbeamte zum einem kurzen Blick in Tankrucksack und Seitenkoffer aufrafft.
Wir fahren auf direktem Weg nach Barcelona, wo wir nach kurzer Irrfahrt durch einen Außenbezirk um 10:30 beim Buquebus ankommen. Wir machen noch eine Kaffeepause im Mare Magnum, nachdem wir unser Motorrad diebstahlsicher auf dem Buquebus-Parkplatz abgestellt haben. Abfahrt um Punkt 13:30, Ankunft in Palma de Mallorca vier Stunden später, wo wir uns mit Escorte (Nici im R5, Sergi voraus mit dem Smart) in unsere Sommerresidenz begeben. Kilometerstand 9852, gefahren sind wir an diesem Tag 217km.

Buquebus - und mit Lupe erkennbar die Diversion ...


17.Tag Tage auf Mallorca