15.Tag - 7.8.2000

Von Barcelonnette zur Barage de Serre Poncon, wo wir kurz den Stausee besichtigen, über Chorgies nach Gap, hinauf in Richtung Grenoble, wir zweigen aber in das Seitental nach St. Pierre Valbounais ab, um einen Teil des Ecrin - Nationalparks zu sehen. Auf der Suche nach einem Picknickplatz fahren wir zum Cascade de Confulens, die Suche ist ergebnislos, der Wasserfall dafür recht nett, die Fahrt über den Waldweg hat sich also gelohnt ...
Unser Picknick machen wir dann schließlich kurz nach dem Col d'Ornon, der schnorrende Hirtenhund verunsichert Ulli "etwas", mit Mühe läßt er sich dann aber doch zum Gehen überreden. Über Vizille fahren wir schließlich nach Grenoble, wo wir nach insgesamt 223km Fahrt ankommen.

Grenoble

Den Abend verbringen wir mit einem Spaziergang durch die Innenstadt von Grenoble, mit der Seilbahn fahren wir noch auf die Bastille und spazieren bei schönem Blick auf die Stadt hinunter. Übernachtung im Hotel Moucherotte um FRF 204, das Abendessen gönnen wir uns bei Pasta e... Basta, die Flasche Chianti erledigt das restliche.
14.Tag 16.Tag